Startseite Rezept 1 Rezept 2 Rezept 3 Rezept 4



Rezept 2:
Millefeuille mit Mostbröckli



Zutaten für 4 Personen:

  1.   1 Blatt Strudelteig (ca. 30 g)
  2.   1 Eiweiss
  3.   1 TL Senfkörner
  4.   200 g Frischkäse (z. B. Philadelphia)
  5.   1 TL Senf
  6.   50 g Mostbröckli
  7.   75 g Appenzeller
  8.   1⁄4 gelbe Peperoni
  9.   1⁄4 Bund Kerbel
  10.   wenig Pfeffer
  11.   1 EL Apfelessig  2 EL Rapsöl
  12.   Salz und Pfeffer, nach Bedarf
  13.   20 g Zwiebel- oder Alfalfa-Sprossen



Zubereitung:

1 Strudelteig in 24 Stücke von je ca. 5 × 9 cm schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Eiweiss bestreichen. Senf- körner darüberstreuen. Backen: ca. 3 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.

2 Mostbröckli fein schneiden, Appenzeller und Peperoni in Würfeli, Kerbel fein schneiden. Alles mit dem Frischkäse, dem Senf und 2 EL Wasser verrühren, würzen. Masse in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 12 cm Ø) geben, auf 16 Teigstücke verteilen. Je zwei davon aufeinandersetzen, mit den restlichen Teigstücken bedecken.

3 Millefeuille auf Teller anrichten. Essig und Öl verrühren, würzen, mit den Sprossen vermischen, zu den Millefeuille anrichten.

Tipp:

Mostbröckli durch Bündnerfleisch ersetzen.

HIER DAS REZEPT SICHERN